Resin

Basteln und Bemalen

Moderatoren: Vereinsvorstand, Ausschuss Tabletop

Antworten
Benutzeravatar
Lukas
Illuminatus regens
Beiträge: 2712
Registriert: Mi Apr 04, 2007 16:40
Realname: Lukas Weber
Charaktername: Dr. Ludwig T. Stahl

Resin

Beitrag von Lukas » Mo Mai 15, 2017 14:27

Vielleicht liest das ja jemand und kann mir weiterhelfen. Ich will (für die Uni) was aus Resin (auf Bisphenol Basis) machen und danach diesen Teilweise entfernen. Das ganze soll nicht mechanisch passieren, sondern quasi weggätzt bzw. aufgelöst werden. Vielleicht hat jemand schonmal Resin entfärbt und dabei nen Unfall gehabt den man jetzt konstruktiv (für die Wissenschaft) nutzen kann.
„What can be asserted without evidence can be dismissed without evidence.“

Benutzeravatar
joze
Illuminatus regens
Beiträge: 2694
Registriert: Fr Mai 01, 2009 10:50
Realname: Johannes Oberdörfer
Wohnort: Biberach

Re: Resin

Beitrag von joze » So Mai 21, 2017 19:54

nicht wikrlich sorry
Orkzä va'lier'n niemalz nich'. Wenn wa gäwinn', dann gäwinn' wa.
Wenn wa sterb'n, sind wa tot, also zählt dat nich' alz valorn.
Wenn wa abhau'n, könn' wa wiedakomm'n, um weitazumosch'n, also ha'm wa auch nich' valor'n, iz doch klar!

"Mosht se weg - Mosht se weg - Mosht se alle weg"

Benutzeravatar
Lukas
Illuminatus regens
Beiträge: 2712
Registriert: Mi Apr 04, 2007 16:40
Realname: Lukas Weber
Charaktername: Dr. Ludwig T. Stahl

Re: Resin

Beitrag von Lukas » So Mai 21, 2017 20:08

Hätte nicht gedacht, dass darauf irgendwer noch reagiert. Wir machen das inzwischen mit Paraffin.
„What can be asserted without evidence can be dismissed without evidence.“

Antworten